Home         Englisch       Spanisch
Congregatio Jesu

Aktuellste Nachrichten

 

Willkommen auf der aktuellen Nachrichtenseite der Congregatio Jesu.
 
Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten und Berichte über Ereignisse, die noch nicht lange zurückliegen.

 

Aktuelle Nachrichten: 9.           Nachrichtenarchiv lesen.

 

 

Visitation in der MitteleuropƤischen Provinz (MEP) Teil I

Vom 7. Januar bis zum 2. Februar 2019 besuchten Elisabeth CJ und Prisca CJ neun der 22 Gemeinschaften der MEP und führten Gespräche mit den Schwestern. Dieser Prozess ist notwendig, um einen Eindruck von der Realität der Provinz zu bekommen, der notwendig ist für den  Unterscheidungsprozess wer die nächste Provinzoberin werden soll.
Drei der neun Gemeinschaften sind die Alten- und Pflegeheime. Die meisten Schwestern sind in ihrem 80. Lebensjahrzehnt, einige im 90. Die Schwestern  schauen zurück auf ein sehr arbeisreies Leben in den verschiedenen Schulen, die die Gemeinschaft in der Vergangenheit geführt hat. Wir waren erstaunt über ihr Interesse an der aktuellen Situation der Welt, der Kirche und der Congregatio Jesu. Ihr Dienst heute ist das Gebet. Einige der anderen Gemeinschaften, die wir besucht haben, sind klein und bestehen nur aus drei Mitgliedern. Diese Schwestern engagieren sich im Bereich der Fortbildung oder in pastoralen oder sozialen Aufgabenfeldern.
Am Ende jedes Besuchs luden wir jede Kommunität zu einem gemeinsamen Treffen ein. Es ging um die Fragen, was sich in der Gemeinschaft ändern muss, um den Erfordernissen des 21. Jahrhunderts gerecht werden zu können. Maria Ward musste sich auch großen Veränderungen in ihrem Leben stellen. Ihre autobiografischen Notizen waren hilfreich, um gut miteinander ins Gespräch zu kommen.  (Text und Fotos / eka)
 
 

Fotos: 1 und 2: Gemeinschaften in Neuburg/Donau und Bensheim
Fotos 3 und 4: Gemeinschaften in Frankfurt und Hannover
Fotos: 5 und 6: Gruppenarbeit während des Kommunitätstreffens in Eichstätt und Bamberg

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 05/04/2019.



Visitationen der MitteleuropƤischen Provinz (MEP)

Seit 7. Januar 2019 sind Elisabeth CJ und Prisca CJ zur Visitation in der MEP unterwegs. Da die Provinz sehr groß ist und sich über vier Länder erstreckt, wird die Visitation in drei Etappen durchgeführt. Dieses ist die erste Etappe. Die zweite wird Ende März, Anfang April sein und die letzte im Juni. 
Die Amtszeit der derzeitigen Provinzoberin Sabine Adam CJ geht zu Ende. Die Satzungen der Gemeinschaft schreiben vor, dass vor der Ernennung einer neuen Provinzoberin genaue Erkundigungen  in der Provinz vorausgehen sollen. Deshalb werden Elisabeth CJ und Prisca CJ alle Häuser der Gemeinschaft zwischen Bensheim und Bamberg und Hannover und Neuburg/ Donau besuchen und mit allen Schwestern sprehchen.
(Text und Foto/eka)
 
 
 

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 08/03/2019.



Gemeinsames Treffen der beiden Generalatsteams CJ (Congregatio Jesu) und IBVM (Loreto Schwestern)

Am Freitag, dem 5. Januar 2019, trafen sich die beiden Generalats-Teams von CJ und IBVM in der Via Nomentana 250. Zuerst sprachen sie über Projekte wie der Broschüre für die Mary Ward Woche 2019 und 2020, die Enthüllung der Mary Ward Plakette in Lüttich und andere. Da sie weiterhin  dem Prinzip folgen: „Tue nichts alleine, was Du zusammen besser vollbringen kannst“, haben sie weiter darüber gesprochen, welche Möglichkeiten der Zusammenanrbeit es gibt in den Bereichen von Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung (JPIC) und Kommunikation. Der letzte Tagesordnungspunkt gehörte Mary Ward. Liz Cotter IBVM, die Vize-Postulatorin im Prozess der Bemühungen Maria Wars selig zu sprechen, berichtete über ihre Arbeit im vergangenen Jahr. Es ist erstaunlich wie die Verehrung Maria Wards weltweit zunimmt Es war eine Freude, ihr zuzuhören. (Text: Elisabeth CJ; Fotos: FrantiÅ”ka CJ)
 
 
 

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 07/03/2019.