Home         Englisch       Spanisch
Congregatio Jesu

Aktuellste Nachrichten

 

Willkommen auf der aktuellen Nachrichtenseite der Congregatio Jesu.
 
Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten und Berichte über Ereignisse, die noch nicht lange zurückliegen.

 

Aktuelle Nachrichten: 11.           Nachrichtenarchiv lesen.

 

 

Generalat – Region Nepal/Indien

Am 1. Mai 2018 hat Sr. Jessy Puliyanthurthel CJ die Leitung der Region Nepal in Indien übernehmen. Sie hat Sr. Marilyn CJ abgelöst, die bisher die Regionaloberin war.
Die Schwestern des Generalates wünschen Schwester Jessy alles Gute für die nächsten 4 Jahre in dieser neuen Aufgabe und Gottes Segen und die Führung des Heiligen Geistes in all den Aufgaben, die es anzupacken und zu bewältigen gibt. Wir versprechen ihr unser Gebet und unsere Unterstützung.  (Text und Foto/eka) 
 

 

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 07/07/2018.



PRSC in Rom

Am 1. Mai 2018 ist die Konferenz aller Provinz- und Regionaloberinnen mit dem Generalatsteam der weltweiten Congregatio Jesu zu Ende gegangen. Während der letzten Tage haben wir uns mit Themen beschäftigt, die für die Generalkongregation 2020 von Bedeutung sein werden. Ein Nachmittag war dem Thema gewidmet wie wir unseren Einsatz für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung intensisvieren können. Außerdem haben wir Informationen ausgetauscht über Veänderungen in der CJ in den  verschiedenen Teeilne der Welt.
 

Nach einer ausführlichen Evaluation der Tage, die Prisca und Elena angeleitet haben, hat Jane das Schlusswort gesprochen, in dem sie u. a. einen Ausblick gab auf die nächste PRSC, die Ende Februar  2019 beginnt.  Sie hat allen Übersetzerinnen gedankt, insbesondere Marilù und Monica, sowie der römischen Kommunität ohne deren Hilfe dieses Treffen nicht hätte stattfinden können. Eine gemeinsame Eucharisitefeier war der Endpunkt dieser Konfernez. Sie gab uns Gelegneheit Gott zu danken für seine Führung und seienen Beistand während der vergangenen Tage.  (Text und Fotos/eka)  
 

 
 

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 04/07/2018.



PRSC und ELM in Rom

Alle Provinz- und Regionaloberinnen sowie die beiden Generalatsteams: Congregatio Jesu (PRSC) und  Loreto Schwestern (ELM-Extended Leadership Team) haben sich am Freitag, den 27. April 2018 in der Via Nomentana getroffen.  Es war bereits das zweite Treffen dieser Art. Genau vor einem Jahr am 27. April 2017 fand das erste Treffen statt. Beide Gemeinschaften gehen in ihrem Ursprung auf Maria Ward als ihre Gründerin zurück.  Geschichtliche und politische Gründe seit der Gründung Anfang des 19. Jahrhunderts sind dafür verantwortlich, dass sich beide Gemeinschaften unabhängig voneinander entwickelt haben. 
Die Generaloberinnen Jane Livesey CJ und Noelle Corscaddan IBVM haben den Tag eröffnet. Dann hat uns Mary Wright IBVM in ihrem Referat sehr deutlich vor Augen geführt, dass es in der langen Geschichte beider Gemeinschaften immer wieder Bestrebungen gab sich zu vereinen, bzw. dass es Briefe und andere Beispiele gab, die deutlich zeigten, dass sie sich als ein Institut ansahen, obwohl sie an unterschiedlichen Orten lebten und vorsichtig mit ihren jeweiligen zuständigen Bischöfen umgehen mussten usw. 
Am Nachmittag haben Elena CJ und Maccarena IBVM uns eingeladen in verschieden Kleingruppen zu überlegen, was die nächsten Schritte auf dem Weg zur Vereinigung sein können. Es folgte die gemeinsame Feier der Eucharistie mit P. John Dardis SJ und die Einladung zum Abendessen in das Generalat des IBVM in der Via Massaua.
 
 

 
Zur Einstimmung in den Nachmittag gab es Musik und Tanz und allen war klar, dass wir alles tun werden um uns weiter zu vernetzen.  (Text und Fotos/eka)
 
 

 

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 30/06/2018.