Home         Englisch       Spanisch
Congregatio Jesu

Archivierte Nachrichten

 

 

Verf├╝gbare archivierte Nachrichten: 310.           Nachrichtenseite lesen.

 

 

Mittagsgebet des Papstes auf dem Petersplatz am 1. Mai 2016

Viele Tausend Menschen haben sich am 1. Mai auf dem Petersplatz versammelt, um beim Mittagsgebet „Regina Caeli“ dabei zu sein. In seiner Ansprache ging Papst Franziskus auf aktuelle Themen ein wie z. B. an die anhaltenden Kämpfe in Syrien und den sexuellen Missbrauch von Kindern, die er als eine „Tragödie“ bezeichnet. Zum Schluss wünschte er noch allen Brüdern und Schwestern der Kirchen des Ostens, die an diesem Wochenende die Auferstehung Jesu Christi feiern, das Geschenk des Lichtes und des Friedens. Und er verwies auf das kommende Pfingstfest, an dem wir die Herabkunft des Heiligen Geistes feiern. Wie immer schloss er mit der Bitte für ihn zu beten und wünschte allen Anwesenden ein gutes Mittagessen.   (Text und Fotos/eka)
 
 

 

Diese Nachricht lief aus am 04/07/2016.



Erweiterungsbau f├╝r die Schule der Congregatio Jesu in Biratnagar/Nepal

Vor gut einem Jahr war Nepal von einem furchtbaren Erdbeben betroffen. Viele Menschen haben ihr Leben verloren. Bis heute leben noch viele Familien in provisorischen Unterkünften.
Die Schwestern der Congregatio Jesu in Nepal führen insgesamt 6 Schulen für Mädchen. Die Schäden an den Schulgebäuden, die das Erdbeben verursachte, sind weitgehend behoben. 
Auch das Schulgebäude in Biratnagar war vom Erdbeben betroffen. Zusammen mit den notwendigen Ausbesserungsarbeiten wurde inzwischen auch mit dem geplanten Erweiterungsbau für neue Klassenräume begonnen. In drei Jahren werden die ersten Schülerinnen ihr Mittlere Reife ablegen können. (Text: eka Fotos: CJ Schwestern in Nepal)    
 
 

 

Diese Nachricht lief aus am 29/06/2016.



Treffen der Europ├Ąischen Provinzoberinnen der Congregatio Jesu in England

Seit 2013 treffen sich alle sieben europäischen Provinzoberinnen zweimal im Jahr. Die Planung von Projekten und Zukunftsfragen standen im Mittelpunkt der Beratungen. Diesmal fand das Treffen vom 17 bis 21 April 2016 in York/England statt. Die Gruppe wohnte im Bar Convent ganz in der Nähe vom Micklegate Bar, einem der alten Stadttore von York. Hier wurde im Herbst 2015 das Living Heritage Center neu eröffnet, das Einblick gibt in die Geschichte der Congregatio Jesu von den Anfängen bis heute. (Fotos 1 und 2)
Am Nachmittag des zweiten Tages haben wir unser Beten und Arbeiten in die kleine anglikanische Kirche von Osbaldwick verlegt. Dort befindet sich der Grabstein von Maria Ward. (Fotos 3 und 4) Am letzten Tag stand die Wallfahrt nach Mount Grace auf dem Programm. Es ist ein keiner Marienwallfahrtsort im Norden von York. (Foto Nr. 5) Maria Ward und ihre ersten Gefährtinnen haben dort gebetet. Am Ende des Treffens hat die Gruppe der Provinzoberinnen zusammen mit dem Moderator, P. Philip Endean SJ, der Übersetzerin und zwei Mitgliedern des Generalates die lange Reihe der Pilger fortgesetzt. (Foto Nr.9) (Text und Fotos/eka) 
 
 

 

Diese Nachricht lief aus am 26/06/2016.