Home         Englisch       Spanisch
Congregatio Jesu

Archivierte Nachrichten

 

 

Verfügbare archivierte Nachrichten: 212.           Nachrichtenseite lesen.

 

 

Konferenz der Europäischen Provinzialoberinnen (ERC) in Prešov/Ostslowakei

Vom 6. Bis 8. Oktober 2014 trafen sich alle europäischen  Provinzoberinnen in PreÅ¡ov, um über die Neustrukturierung der 7 Provinzen in Europa nachzudenken. Einige Provinzen sind inzwischen zahlenmäßig sehr klein geworden, und es gibt keine jungen Mitschwestern. 
Im Vorfeld des Treffens waren alle Schwestern der 7 Provinzen gebeten ihre Meinung zu sagen, ob sie eher einen großen Schritt hin zu einer Europäischen Provinz machen wollen oder ein Vorgehen in Teilschritten bevorzugen. Das Ergebnis war nicht eindeutig, und es hat sich gezeigt, dass es in jedem Fall noch viel Klärungsbedarf gibt. 
Außer den Provinzoberinnen waren noch zwei Schwestern aus dem Generalat dabei: 
Sr. Elena und Sr. Elisabeth und Sr. Germana als Übersetzerin. 
Da viele der Provinzoberinnen zum ersten Mal in der Slowakei waren, stand auch eine Stadtführung an und die Besichtigung der Hostienbäckerei, eine der vielen Aufgabengebiete der Slowakische Provinz.
  
 
Fotos  Nr. 1 und 2: unser Konferenzraum
Foto Nr. 3: Unsere Moderatorin Manuela Schaffran (li)und Sr. Pilar aus Spanien (re)
Foto Nr. 4 – 6:  Gesamtbild, Stadtführung, Besuch in der Hostienbäckerei    
(Text und Fotos/eka)
 
 
 

Diese Nachricht lief aus am 14/12/2014.



Generalat - Englische Provinz - Klimaaktionstag

Am 21. September  2014 fanden in  vielen  Städten der Welt  Demonstrationen für den Klimaschutz statt. In London waren es etwa
40 000 Teilnehmer, die in Richtung Parliament Square marschierten.
Zwei davon waren Pat Robb und Annie Hawke, Mitglieder der Congregatio Jesu in England. 
Diese Demonstration wurde von Cafod organisiert – eine offizielle Hilfsorganisation der Katholischen Kirche in England, Wales und Teilen von Caritas Internationalis. 
Hier in Rom haben sich Mitglieder des Generalates und der Römischen Kommunität im selben Anliegen zu einer Gebetszeit getroffen.  
(Text: eka, Phot: Mitglied der Engl. Provinz)
 

 

Diese Nachricht lief aus am 30/11/2014.



Noelle Corscaddan – neue Generaloberin der Loretos (IBVM)

Am Montag, den 22. September wurde Noelle Corscaddan  zur neuen Generaloberin der Loreto-Schwestern gewählt. Sie stammt aus Irland, dem Ursprungsland der Kongregation seit 1882.
Noelle hat Erfahrungen in verschiedenen Bereichen des apostolischen Dienstes. Sie war Lehrerin und Schulleiterin.  In Tanzania hat sie beim Flüchtlingsdienst der Jesuiten mitgearbeitet.  Bevor sie 2010 die Leitung der Irischen Provinz der Loretos übernahm hat sie sich im Entwicklungsdienst engagiert und war Mitglied im Vorstand von  “misean cara”, eine Organisation, die die Arbeit irischer Missionare in der ganzen Welt unterstützt.  
Die vier Assistentinnen im zukünftigen Generalat kommen aus verschiedenen Ländern, in denen Loreto-Schwestern arbeiten:  Macarena fdez. De Bobadilla (Spain),  Judith Nekesa (East Africa),  Brenda Eagan
(USA)  und  Igora Pinto (India). 
Das Foto zeigt  Sarah Dobson und Prisca Vadakepoondikulam. Beide haben die Congregatio Jesu während der Generalkongregation der Loretos vertreten. Im Namen der ganzen Congregatio Jesu gratulieren sie Noelle zur Wahl. 
 
 

 

Diese Nachricht lief aus am 25/11/2014.