Home         Englisch       Spanisch
Congregatio Jesu

Wo Sie uns finden

 

 

Korea Mongolei China Nepal Israel/Palästina Simbabwe Chile Argentinien Brazil Indien Karte Europa Karte Europa Karte Indien Karte Kuba

 

Europa R├Âmisches Generalat | Deutschland | ├ľsterreich | Italien | England | Spanien | Ungarn | Slowakei | Tschechische Republik | Ukraine | Russland | Rum├Ąnien
Asien Indien - Patna | Indien - Allahabad | Indien - Delhi | Indien - Bangalore | Nepal | Korea | China | Mongolei | Israel/Pal├Ąstina
America Brasilien | Chile | Argentinien | Kuba
Afrika Simbabwe

Rum├Ąnien, Europa
Adresse Congregaţia lui Isus Provincialat
  ┼×os. Olteni┼úei, nr. 6
  RO-077160 POPE┼×TI
  LEORDENI
  Jud. Ilfov
Tel +40 021 36 15 246
Fax +40 021 36 15 247
Email cjprovromania@yahoo.it
Website www.congregatiojesu.ro

 Romania8Romania11Romania9
 
Die ersten Maria-Ward-Schwestern kamen Mitte des 19. Jahrhunderts aus Bayern nach Rumänien. Bis zur kommunistischen Machtübernahme führten sie große Mädchenschulen in Turnu Severin, Craiova, Bukarest und Br─âila.

Während des kommunistischen Regimes wurden die Schwestern deutscher Abstammung vertrieben und einige rumänische Schwestern kamen ins Gefängnis, weil sie sich weigerten, den Behörden vertrauliche Information zu geben. Seit 1984 arbeiteten junge Frauen, die in einen Orden eintreten wollten, mit der Unterstützung des Erzbischofs von Bukarest, im „Untergrund“ in Pfarreien und in Werkstätten zur Herstellung von kirchlichen Gewändern.
 
Mit dem Niedergang des Kommunismus 1989 konnte die CJ eine starke Gründung aufbauen und die Zahl der jungen Frauen, die in die CJ eintreten wollten, nahm zu. Deshalb konnten mehrere Neugründungen gemacht werden sowie neue Schulen und Kindergärten errichtet werden. Neben den Erziehungsaufgaben arbeiten Schwestern in der Krankenfürsorge, in sozialen Projekten, in der Seelsorge und der geistlichen Unterweisung.
 
Die Provinz hat auch eine Niederlassung in der Diözese Aosta, Italien für pastolare Arbeit. Außerdem arbeiten rumänische Schwestern in der Mission in Kuba, in Jerusalem, in Rom und in Spanien.
 Romania12
Es gibt Häuser in:
Br─âila, Bucharest, Ia┼či, R─âd─âu┼úi, Timi┼čoara, Timi┼čul De Sus
Romania13Romani10